Amsterdam - Die zehn schönsten Strecken für eine Radtour durch Europa

Die zehn schönsten Strecken für eine Radtour durch Europa – 
Teil 1

Eine Radtour, die ist lustig, eine Radtour, die ist schön…!

Die Outdoor-Saison steht bereits in den Startlöchern, und somit haben wir für euch zehn besonders empfehlenswerte Radwege in Europa herausgesucht. Alle, die also eine Radtour planen oder kommenden Sommer auf Radreise gehen wollen, finden hier Inspiration und Ideen für den nächsten Fahrradurlaub. Getreu unserem Motto „just cruise“ sind alle hier erwähnten Radtouren leicht bis mittelschwer und auch für Freizeitfahrer bestens geeignet.

Götakanal

1. Götakanal in Schweden


Schwierigkeitsgrad: Leicht


Länge: 190 Kilometer

Der schwedische Götakanal führt von Sjötorp zum Vänernsee. Radler befahren heute die sogenannten Treppelwege, die früher Pferden und Ochsen dienten, um Küstensegler von Schleuse zu Schleuse zu ziehen. Besonders schön für eine entspannte Radtour: Es gibt hier kaum Steigungen, und dank der Baumalleen ist man vor Wind und Sonne geschützt. Ein gutes Gastronomie-Angebot mit zahlreichen Cafés und Gasthäusern sorgt für Stärkung in den Pausen.
Mehr Informationen hier.

Amsterdam

2. Von Amsterdam nach Brügge durch Holland und Belgien


Schwierigkeitsgrad: Leicht


Länge: 330 Kilometer

Diese Strecke eignet sich auf Grund der angenehmen Länge perfekt für die nächste Radreise. Mit der hier genannten Aufteilung fährt man insgesamt sechs Tage durch Europas Fahrradland Nummer eins. Verschiedene Sehenswürdigkeiten wie die Amsterdamer Grachten oder die 19 Windmühlen von Kinderdijk machen diese Radtour zu einem echten Erlebnis mit Unterhaltungsfaktor.
Mehr Informationen hier.

Donauradweg

3. Der Donauradweg


Schwierigkeitsgrad: Unterschiedlich

Länge: 2850 km

Der Donauradweg ist einer der bekanntesten und beliebtesten Radwege in Europa und eignet sich daher besonders für Anfänger. Der komplette Weg startet an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich. Der bekannteste Abschnitt liegt zwischen Passau und Wien und macht der ganzen Familie Spaß. Übrigens kann man in unserem ersten YouMo-Testcenter im Donautal unsere eCruiser ausleihen und von dort auf den Donauradweg starten.
Alle Infos dazu findet ihr hier in in unserem Blogartikel.

Whitehaven

4. Der C2C Radweg durch Großbritannien


Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwer

Länge: 230 km

„From sea to sea“ oder „coast to coast“ führt dieser bekannteste Radweg im Königreich Englands. Man gelangt über ihn von Whitehaven an der Westküste durch die nordenglische Mittelgebirgslandschaft bis an die englische Ostküste. Die zum Teil recht anspruchsvollen Streckenabschnitte sollten nicht davon abhalten, diese Strecke zu befahren. Die grandiosen Ausblicke lohnen sich allemal!
Mehr Informationen hier.

Tolbach

5. Der Dolomitenradweg in Italien


Schwierigkeitsgrad: Mittel bis schwer

Länge: 146 km

Dieser lange und alte Wander-und Radweg geht größtenteils entlang einer alten Eisenbahnstrecke, die seit 1964 nicht mehr befahren wird. Von Tolbach bis nach Vas geht ein sportlicher Radweg, der schon einiges an Training und Ausdauer erfordert. Dennoch ist der Dolomitenradweg eine perfekte Strecke für die warmen Sommermonate.
Mehr Informationen hier.

Fotocredits: istockphoto.com

Anna Enderes

administrator